Logo
+49 7385 969020 poststelle@pzv.bwl.de

Die besten Jungzüchter Deutschlands in Warendorf geehrt

11.09.2019

Die Bundeschampionate in Warendorf sind die interne „Deutsche Meisterschaft der jungen Pferde“. Somit ein würdiger Rahmen für die besten Jungzüchter aus Deutschland für ihre Erfolge am Bundeswettbewerb geehrt zu werden.

Dieser wurde im Juni auf Gestüt Schwaiganger vom Bayerischen Verband für Kleinpferde und Spezialrassen ausgerichtet. Die R+V Versicherung ist seit Jahren ein großzügiger Sponsor der Deutschen Jungzüchter. Deshalb ist es für die siegreichen Teams eine besondere Ehre am Sonntagvormittag auf dem Reitpferdeplatz des Bundeschampionats den Siegerpokal und einen Geldscheck entgegen nehmen zu dürfen. Bereits „alte Hasen“ darin sind die Holsteiner: sie konnten die jüngere Altersklasse gewinnen. Sachsen-Thüringen kam auf Platz 2, vor Brandenburg-Anhalt auf Platz 3. Bei den älteren Teams gewann Brandenburg-Anhalt. Auf Platz zwei kam Baden-Württemberg, gefolgt von den Trakehnern. Auch diesen Teams war der Ablauf wohlbekannt, denn sie standen schon mehrfach für die Ehrung in Warendorf parat. Glückwünsche gab es außer von der R+V Versicherung noch vom 1. Vorsitzenden der Deutschen Jungzüchter Hendrik Fiegel und vom FN-Geschäftsführer Zucht Dr. Klaus Miesner. Die Jungzüchter bedanken sich recht herzlich bei der FN und der R+V Versicherung für das großzügige Engagement!

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz