Logo
+49 7385 969020 poststelle@pzv.bwl.de

Vielversprechende Fohlen bei der 62. Riedlinger Fohlenauktion

Foto: Kiki Beelitz
27.08.2019

Die traditionelle Riedlinger Fohlenauktion findet am 29. August zum 62. Mal statt. Am Morgen um 10.00 Uhr werden die Zukunftshoffnungen präsentiert, ab 14.00 Uhr beginnt die Auktion der ausgesuchten Fohlen, die allesamt sportbetonte, moderne Gene in sich vereinen.

Wie bereits in früheren Jahren, sind auch in diesem Jahr Siegerfohlen bei der Auktion zu erwerben. In diesem Jahr die Top-Youngster der der Fohlenschauen aus Marbach (For Final), Zöbingen (Secret), Pfullendorf (Uno) und Leutkirch (Uno).


Die Riedlinger Fohlenauktion ist bekannt durch die Auswahl der hochklassigen Fohlen, die hier angeboten werden. Dies bestätigt der 2015 von Thomas Casper erworbene Hengst „Fabrizius“. Dieser strahlende Fuchshengst von Christine Künzig-Ritter aus Pülfringen gezogene For Romance I-Disco Tänzer-Sohn stellte in diesem Jahr vier Sieger auf Fohlenschauen. Zwei vielversprechende Fohlen bereichern das von Norbert Freistadt zusammengestellte Lot.


Unter anderem wurden hier schon Nachwuchsstars entdeckt, die heute erfolgreich in der höchstdotierten Springsportserie der Welt, der Longines Global Champions Tour, teilnehmen. KM Chalcedon (v. Calido – Raphael; Z.: Heinz Schnalzger), Susanne Heckenberger erkannte das Potential des späteren Springsiegers der Sattelkörung und anschließendem süddeutschen Vizechampions. Inzwischen unter dem Sattel von Jur Vrieling/NED auf den besten Turnieren der Welt höchst erfolgreich.


Angeboten werden Fohlen der baden-württembergischen Spitzenvererber Secret und Topas sowie natürlich auch Nachkommen von Vitalis, For Romance Diarado, I ´m Special de Muze und vielen anderen bewährten Vererbern für Dressur und Springen. Gespannt sein darf man auf die ersten Fohlen des Uriko-Colman Sohnes, Uno I, der auf dem Haupt- und Landgestüt Marbach aufgestellt ist, drei Nachkommen sind vom ersten Jahrgang mit dabei.


Wer sich für ein Fohlen interessiert, kann dies – ganz fortschrittlich - im Voraus übers Internet anschauen und seine Auswahl unter den 50 angebotenen Kandidaten treffen, Die Präsentation der Fohlen kann verfolgt werden bei www.clipmyhorse.de. Sonstige Informationen finden Sie unter de/auktionen-verkauf/riedlinger-fohlenauktion/. Kartenreservierungen und Katalogbestellungen sind ab sofort unter 07385-969020 möglich. Informationen zu den Fohlen können bei Auktionsleiter Norbert Freistedt unter 0152 - 52 717 888 eingeholt werden.

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz