Logo
+49 7385 969020 poststelle@pzv.bwl.de

Libell DSP-Stute des Jahres 2019

29.01.2019

Beide Landessiegerstuten 2018 stehen im Championatsfinale

Zum zweiten Mal hat die Arbeitsgemeinschaft der Südddeutschen Pferdezuchtverbände zum Stutenchampionat des Deutschen Sportpferdes nach München im Rahmen der Hengsttage eingeladen. Jeder Verband konnte zwei Stuten nominieren. An die Spitze des Feldes stellte das Richterduo Theo Leuchten und Lars Gehrmann die bewegungsstarke fünfjährige Tochter des ehemaligen Birkhof-Hengstes Lord Leopold aus einer Mutter von Lambada, die auf den Namen Libell hört. Mit hervorragender Trabmechanik ausgestattet, setzte sich die Landessiegerstute aus dem Pferdezuchtverband Baden-Württemberg im Championat an die Spitze des Feldes. Züchter der Stute ist Anton Menrad aus Ottenbach. Thomas Casper erwarb die DSP-Stute des Jahres 2019 im Juli 2018. Unter Nicola Haug war Libell Finalteilnehmerin beim DSP-Championat in Nördlingen.


Ebenfalls in den Endring berief das Richter-Duo die dreijährige Tochter des Cascadello I aus einer Mutter von Clinton I. Die von Christian Wittlinger aus Beimerstetten gezogene Stute ist im Besitz von Manuel Feige und war 2018 Landessiegerin der Springstuten in Baden-Württemberg. Den Besitz wechselte die Stute bereits als Fohlen auf der Fohlenauktion in Riedlingen. Theo Leuchten und Lars Gehrmann begeisterten sich für den tollen Bewegungsablauf und beriefen sie als Springofferte zusätzlich in den Endring.


Foto: Schroeder

Links & Downloads

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz