Logo
+49 7385 969020 poststelle@pzv.bwl.de

Frisch gekürte Champions der süddeutschen Zuchtverbände auf der Kaiserwiese in Nördlingen

01.08.2019

Bei Kaiserwetter auf der Kaiserwiese …

Ein erfolgreiches Wochenende für die baden-württembergische Pferdezucht mit insgesamt 9 Medaillen, davon 3 x Gold, ließen den Zuchtverband ein positives Urteil bezüglich der an den Start gegangenen Pferde und deren Vorstellung verkünden.

Barbora ist süddeutsche Championesse der 3-jährigen Stuten und Wallache


Von bestechender Schönheit und überzeugender Qualität in den Grundgangarten ist die neue Championesse Barbora bei den dreijährigen Stuten und Wallache. Die vom Gestüt Greim/ Ludwig Fischer gezogene Schimmelstute von Belantis/ San Amour zeigte sich auf der Kaiserwiese von bester Seite. Mit einer Gebäudenote von 9,0 und damit einhergehend einer Gesamtnote von 8,4 stand sie berechtigt an der Spitze der Gruppe der jüngsten Pferde.


Que Sera G, Kohlfuchsstute der Zuchtgemeinschaft Nadine und Carsten Grill, wurde Dritte bei den vier-jährigen Stuten und Wallachen. Nicola Haug stellte die Quantensprung/ Damon Hill Stute mit einer gleichmäßig guten Leistung vor. Die sympathische Stute erhielt für diese überDurchschnitt gute Leistung eine 8,4 als Gesamtnote.



Define Dynamic - nun auch süddeutscher Champion!


Drei mal die Neun! vergaben die Richter für den lackschwarzen Beau, Trab, Gebäude und Ausbildung. Define Dynamic von Danciano/ Samarant, bereits in Tübingen am Landeschampionat gefeierter Youngster, wurde von seiner Ausbilderin Lisa Horler in Nördlingen perfekt


in Szene gesetzt. Dies wurde unter anderem mit der Neun für die Ausbildung durch die Juroren honoriert, dem Züchter Hans Bader an diese Stelle herzlichen Glückwunsch. Eine Gesamtnote von 8,8 unterstreicht die sehr gute Leistung des Paares.



Vizechampion für den Birkhof


Topas/ Lord Leopold sind die direkten Verwandten von Thapelo, dieser steht im Besitz von Thomas Casper und wurde gezogen von der Züchtergemeinschaft Simone und Martin Meder. Nicola Haug stellte den noch in der Entwicklung stehenden Hengstvor, der in den schwungvollen Grundgangarten über der 8 lag.


 


Baden-Württemberger für das Bundeschampionat qualifiziert


Bei den sechsjährigen Springpferden konnte sich Chiron 30 unter Lawrence Greene qualifizieren. Der Cachas / Nekton Nachkomme, aus der Zucht von Annabarbara Schur und Besitz von Peter Pickl erhielt die Endnote von 8,4. Er wurde mit dieser Leistung mit der Silbermedaille in der Championatsehrung belohnt.


 


Weitere Medaillen gingen an:


Libell 31 von Lord Leopold / Lambada erhielt bei den 5-jährigen Dressurpferden die Bronzemedaille. Aus der Zucht von Anton Menrad und im Besitz der Zuchtgemeinschaft Familie Casper, wurde Sie gekonnt von Nicola Haug vorgestellt.


Damon`s Damiani, 6-jähriges Dressurpferd, erhielt in der Dressurpferdeprüfung in dieser Altersklasse ebenfalls den dritten Rang. Frieder Heilemann hatte mit der Anpaarung des Damon Hill mit einer Florestan-Stute ein „gutes Händchen“. Besitzerin Martina Lehr und Ausbilderin Melanie Mayer freuten sich über die Leistung.


Bei den Springpferden konnte der Cola Zero/ Peter Pan – Nachkomme Caymé-Zero die Silbermedaille mit Jochen Schelling erreiten. Züchter und Besitzer ist Klaus Knittel.


Championesse der 3- und 4-jährigen Reitponies und damit Gewinnerin der Goldmedaille ist Mariposa CM, die FS Mr. Right/ Geronimo B-Stute aus der Zucht von  Myriam Charar und im Besitz von Charlotte Kaiser wurde von Michele Schulmerig vorgestellt.

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz