Logo
+49 7385 969020 poststelle@pzv.bwl.de

FN-Zuchtwertschätzung für die Zuchtstuten

05.02.2019

Nicht nur für die Reitpferdehengste schätzt das VIT (Vereinigte Informationssysteme Tierhaltung w.V.) jährlich die Zuchtwerte neu. Auch für die Reitpferdestuten werden regelmäßig zum Jahresende die Zuchtwerte geschätzt. Wie bei den Hengsten, wurden die Zuchtwerte für den Turniersport in den Disziplinen Dressur und Springen unabhängig von den Zuchtwerten der Jungpferdeprüfungen geschätzt. Die Zuchtwerte für Aufbauprüfungen Dressur, Aufbauprüfungen Springen, Merkmale der Zuchtstutenprüfung/Veranlagungsprüfung und der Hengstleistungsprüfung werden zusammen geschätzt und als Zuchtwert Jungpferdeprüfungen zusammengefasst. Bei der Zuchtwertschätzung Turniersport dienen als alleinige Informationsgrundlage die Starts beziehungsweise die Rangierungen in den deutschen Turniersportprüfungen.

Für 2018 wurde von 1805 in Baden-Württemberg eingetragenen Stuten Zuchtwerte geschätzt. Voraussetzung hierfür ist, dass die Stute eine Eigenleistung vorweisen kann oder die Stute hat mindestens einen Nachkommen oder Enkel mit Eigenleistung. Bei der Betrachtung der Zuchtwerte sollte immer die Sicherheiten mit betrachtet werden. Je höher die Sicherheit des Wertes ist, desto sicherer ist auch die Vererbung der Stute in diesem Merkmal.

  

Links & Downloads

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz