Logo
+49 7385 969020 poststelle@pzv.bwl.de

Ergebnis der Fohlenschau in Marbach

17.06.2019

Den Auftakt der Fohlenschausaison 2019 machte in diesem Jahr die Fohlenschau in Marbach. Hier präsentierten sich bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen 50 Fohlen auf zwei Ringen dem Richtergremium. 21 der vorgestellten Fohlen erhielten die begehrte Goldplakette. Neu in diesem Jahr ist, dass jeder Züchter der bei der Fohlenschau ein mit Gold prämiertes Fohlen stellt zum Gold-Team gehört und zusätzlich ein Base-Cap erhält.

Bei den dressurbetonten Fohlen konnte sich Dr. Christiane Terpeluk über das Siegerhengstfohlen freuen. Der Sohn des Goldberg aus der Rubinera v. Rubinero überzeugte die Richter mit maskuliner Ausstrahlung, einem korrekten Körper sowie mit ansprechendenden Trabbewegungen mit viel Mechanik und gut arbeitender Hinterhand. Bei den Stutfohlen wurde Fräulein Jule Tagessiegerin. Die bei Matthias Schönenberger gezogenen For Final-Tochter stammt aus einer Laurentio Mutter und konnte mit guten Reitpferdepoints und bedeutenden, elastischen Bewegungen punkten.


Im Zahlenmäßig gut besetzten Springring hatte das Haupt- und Landgestüt Marbach die Nase vorne. Sowohl das Siegerhengstfohlen als auch das Siegerstutfohlen stammen aus der Zucht des Haupt- und Landgestütes. Bei den Hengsten siegte ein sehr modernes, sportlich aufgemachtes Fohlen von Colorit aus der Landessiegerstute aus dem Jahre 2017 Cleo v. Catoo. Das mit viel Kraft und guter Galoppade ausgestattete Fohlen präsentierte sich selbstbewusst und gut ausbalanciert.


Bei den Stutfohlen siegte das noch junge Fohlen von Limoncino aus der Mincing Lane v. Metteur. Das sehr typvoll aufgemachte Fohlen zeigte bereits einen sehr guten Antritt im Trab und eine gut angelegte Galoppade.


Im Vielseitigkeitsring wurden lediglich fünf von neun gemeldeten Fohlen vorgestellt. Über den Siegerpokal freute sich Wolfgang Martin. Sein Stutfohlen von Bellini Royal aus der Vize-Bundeschampionesse von 2011 Cavallandra v. Cavallieri xx überzeugte durch einen sehr ansprechenden Typ, einem korrekten, harmonisch konstruierten Körper und drei guten Grundgangarten. Für das Siegerfohlen im Vielseitigkeitsring hat Edgar Vogler, ebenfalls passionierter Züchter von Vielseitigkeitspferden einhundert Euro Preisgeld gestiftet.


Sehr zufrieden mit dem bisherigen Fohlenjahrgang zeigten sich die Zuchtleiterin und der Rassebeirat Altwürttemberger. Sechs Fohlen wurden in Marbach vorgestellt. Vier Fohlen wurden mit Gold prämiert. Über das Siegerstutfohlen namens Sany freute sich Max Vetter. Sein Fohlen aus dem ersten Jahrgang des Marbacher Landbeschälers LVV Sol aus der Ulanda v. Ulysse des Pres überzeugte durch seine sehr ansprechende Typaufmachung, mit einem sehr harmonischen Seitenbild und guten Grundgangarten. Bei den Hengstfohlen freute sich die Zuchtgemeinschaft Siefert über den Sieg ihres Fohlens Santos von Sadie aus der Einsiedel-Tochter Eynja. Dieses imposante Hengstfohlen punktete mit seiner sehr guten Bewegungsqualität.


Weitere Goldfohlen stellten die Hengste Acordelli, Be Careful, Daybreak M, Destacado, Durello, Estobar NRW, Lavillon, Le Mans, LVV Aragon, Scolari, Zalando, Zauberreigen/T. und United Way.


Neben Pokalen für die Siegerfohlen, gab es Deckgutscheine der Baden-Württembergischen Hengsthalter, Ehrenpreise der Firma Marstall sowie für das beste Hengstfohlen im Springring einhundert Euro Preisgeld gegeben von Reinhard Kohn. Der Pferdezuchtverein Blaubeuren hat zusammen mit dem Pferdezuchtverein Münsingen eine gelungene Fohlenschau in Marbach organisiert.



Der Pferdezuchtverband gratuliert seinen Goldfohlen-Züchtern.



Neu ab 2019: Jeder Züchter der bei der Fohlenschau ein Gold-Fohlen stellt ist im Gold-Team und erhält zusätzlich ein Base-Cap.



Die Bilder der Fohlen wurden von Herr Rutschek gemacht und können unter folgendem Link angeschaut und erworben werden:


https://www.pictrs.com/equestfoto?l=de



Galerie: v. l. n. r.: Stutfohlen Vielseitigkeit v. Bellini Royal, Altwürttemberger Hengst v. Sadie, Altwürttemberger Stute v. LVV Sol, Hengstfohlen Dressur v. Goldberg, Stutfohlen Dressur v. For Final, Hengstfohlen Springen v. Colorit, Stutfohlen Springen v. Limoncino

Galerie

Links & Downloads

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz