Logo
+49 7385 969020 poststelle@pzv.bwl.de

Großer Bahnhof für die Hengste des Haupt- und Landgestüts auf der Servicestation in Biberach

01.04.2019

Zum fünften Mal kommt dieses Jahr Melanie Lott als Leiterin auf die Außenstelle des Haupt- und Landgestüts Marbach. In den ersten Wochen wird sie von Julia Schubert unterstützt, die in Marbach eine Ausbildung im Bereich „Haltung und Service“ absolviert. Mit Frühlingsbeginn haben die beiden Hengste Kaiserstolz und Be Careful ihre Boxen im Hengststall des Pferdezuchtvereins Biberach bezogen.

Die 1. Vorsitzende der Reitervereinigung Biberach Michaela von Langsdorff begrüßte die Marbacher Delegation herzlich und sicherte jegliche Unterstützung für einen gelungenen Verlauf der Decksaison 2019 zu. Der erste Vorsitzende des Pferdezuchtvereins Biberach e.V. Bruno Hummler ging in einer kurzen Ansprache auf die langjährige gute Beziehung zur Reitervereinigung Biberach ein. Seit 1965 ist die  Deckstation auf der Anlage der Reitervereinigung integriert. Beim Umzug der Reitervereinigung im Jahr 2006 wurde mit großem Engagement für den Erhalt der Station gekämpft. Der Wiederaufbau der Station und der Bau  eines großräumigen Stutenstalls  rechtfertigt sich Jahr für Jahr mit einer hervorragenden Züchterresonanz. Sein besonderer Gruß galt Franz Depfenhardt, der zusammen mit Dr. Klaus Banzhaf für die tierärztliche Betreuung der Station verantwortlich ist.

Melanie Lott ist ab sofort wieder unter den bekannten Telefonnummern 07351/74770 oder 0175 9334308 erreichbar.

Prämienhengst Kaiserstolz vorgestellt von Melanie Lott mit Bruno Hummler und der ersten Vorsitzenden der Reitervereinigung Biberach Michaela von Langsdorff (Bild: Eva-Maria Gaum)

 

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz