Logo
+49 7385 969020 poststelle@pzv.bwl.de

Ausschreibung und Anmeldeformular Freilauf- und Freispringwettbewerb am 22.03.2020

25.02.2020

Anmeldeschluss ist der 4. März 2020 - HIER gehts zum Anmeldeformular

Ausschreibung Freilauf- und Freispringwettbewerb Marbach

Datum: 22. März 2020 -  Meldeschluss: 4. März 2020 (Nachmeldeschluss: 7. März 2020)

Veranstalter: Pferdezuchtverband Baden-Württemberg e.V.

Veranstaltungsort: Haupt- und Landgestüt Marbach, Große Reithalle, 72532 Gomadingen-Marbach

Richter: Nikolaus Kühn, Günther Karle

Nennungen per Anmeldeformular (Download auf www.pzv-bw.de) an den Pferdezuchtverband Baden-Württemberg e.V., Am Dolderbach 11, 72532 Gomadingen  per Post, per Mail an poststelle@pzv.bwl.de oder per Fax 07385 9690220

Nenngeld: 25,- € (Nachnennung +25,- €)

1. Freilaufwettbewerb „Dressurviereck“ 

Teilnahmeberechtigt: 3- und 4j. Deutsche Sportpferde (alle DSP Zuchtgebiete) im Besitz von Mitgliedern des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg e.V. und Deutsche Reitponys (Ba-Wü) Bewertet werden Typ, Schritt, Trab und Galopp zu je gleichen Teilen im gemeinsamen Richtverfahren

2. Kombinierter Freilauf- und Freispringwettbewerb „Doppeltalent“

Teilnahmeberechtigt: 3- und 4j. Deutsche Sportpferde (alle DSP Zuchtgebiete) im Besitz von Mitgliedern des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg e.V.  und Deutsche Reitponys (Ba-Wü) Bewertet werden Typ, Schritt, Trab, Galopp, Springtechnik und Springvermögen zu je gleichen Teilen im gemeinsamen Richtverfahren

3. Kombinierter Freilauf- und Freispringwettbewerb „Buschprogramm“

Teilnahmeberechtigt: 3- und 4j. Deutsche Sportpferde (alle DSP Zuchtgebiete) im Besitz von Mitgliedern des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg e.V. mit einem Edelblutanteil von >25% (xx, ox, AA) aus den ersten beiden Generationen Bewertet werden Typ, Schritt, Trab, Galopp, Springtechnik und Springvermögen zu je gleichen Teilen im gemeinsamen Richtverfahren

Ausrüstung:

1. alle Pferde sind mit Kopfnummern und auf Trense vorzustellen

2. Prfg. 1 ausschließlich Gamaschen an den Vorderbeinen

3. Prfg. 2 und 3 ausschließlich an den Vorderbeinen Gamaschen und ggf. Springglocken

Platziert werden die besten 30 % jeder Abteilung. Bei genügend großen Nennungszahlen werden die Abteilungen getrennt nach Alter gerichtet. Der Veranstalter behält sich vor, abhängig von den Nennungszahlen,  Abteilungen zusammenzulegen.

Haftung / Gesundheit Die Pferde müssen Influenza-geimpft, gesund und aus einem ansteckungsfreien Bestand kommen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter behält sich vor, Termine und Orte zu ändern. Der Veranstalter/Ausrichter übernimmt keinerlei Haftung. Während der gesamten Veranstaltung bleibt der Reiter/Besitzer Tierhalter im Sinne des § 834 BGB. Die Pferde müssen ausreichend Haftpflicht versichert sein. Der Vorführer/Besitzer haftet uneingeschränkt nach § 833 BGB. Allgemeine Bedingungen zum Tiertransport sowie die BMELV Leitlinien der Pferdehaltung sind einzuhalten. (www.pferde-bw.de)

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz