Logo
+49 7385 969020 poststelle@pzv.bwl.de

05. – 07. Juli 2019 Championat des Baden-Württembergischen Warmblutes und Pony in Tübingen

27.06.2019

In Tübingen gehen am ersten Juliwochenende die Nachwuchspferde der baden-württembergischen Zucht an den Start.

Die drei- und vierjährigen Stuten und Wallache sowie die drei- und vierjährigen Hengste gehen am Freitagmorgen ab 08.00 Uhr in den Ring. Die Champions unter diesen Jüngsten werden am Sonntagmittag gekürt.


 


Gespannt darf man sein auf die Entwicklung der letztjährigen Champions der Dreijährigen, die in den Reitpferdeprüfungen ihren Titel verteidigen möchten, wie die Championesse Zoe von Zalando / Fürst Romancier aus der Zucht von Josef Rief oder auch Emilio von Escolar/Don Schufro, dreijähriger Champion der Hengste im letzten Jahr, mit Katrin Burger im Sattel und aus der Zucht von Sabine Reisenauer.


 


Bereits am Freitagnachmittag um 16.15 Uhr findet das Landeschampionat der drei- und vierjährigen Ponys statt, nach Fremdreitertest steht der Champion fest.


 


Die 5+6- jährigen Springpferde haben die Chance der Qualifikation zum Bundeschampionat am Samstagmittag. Hier geht es für die baden-württembergischen Nachwuchsspringstars um das Schwarz-Goldene Band. Wer tritt die Nachfolge an für die Colorit/ Cassini Stute „Concordia“ aus der Zucht von Klaus Isaak, nun 7-jährig in internationalen Youngsterspringen unter Andreas Kreuzer erfolgreich. Diese spannenden Prüfungen beginnen am Samstag um 15.00 Uhr. Am Sonntag kommen noch früh um 08.15 Uhr die 4-jährigen Pferde nach Tübingen und empfehlen sich für die PSA-Tour – einer Serie für 4-jährige Südpferde.


 


Um die Vergabe des Schwarz-Goldenen Bandes des baden-württembergischen Dressurpferdes 5+6-jährig, gleichzeitig Qualifikation zum Bundeschampionat im September in Warendorf, geht es im Dressurviereck am Sonntagmorgen, bevor alle Champions bestimmt und anschließend gekürt werden.


 


Auch sonst gibt es spannenden und anspruchsvollen Sport in Tübingen auf der Reitanlage bei den Waldhäusern zu sehen. Am Samstag und am Sonntagnachmittag gehen im Springen und in der Dressur jeweils die besten Reiter des Landes in S- Prüfungen mit 2*an den Start.


 


Der Zuchtverband begrüßt seine Gäste gerne wieder am Stand zwischen dem Dressur- und Springplatz, herzlich Willkommen sind alle Züchter, Reiter, Besitzer und Freunde des baden-württembergischen Pferdes und auch die, die es werden möchten.


 


Der aktuelle Zeitplan, Starter- und Ergebnislisten sind zu finden unter www.landeschampionat.de

Links & Downloads

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz